Home Backstage Rezeptur und Labor

Rezeptur und Labor

In der Rezeptur werden individuelle Arzneien oder Kosmetika für Sie zusammengestellt, wie Sie es gerne haben, oder wie Ihr Arzt am Rezept für Sie verschrieben hat. Bei uns ist täglich ein Mitarbeiter nur für das Zubereiten und Mischen von diversen Rezepturen zuständig. Manchmal ist sogar soviel zu tun, dass wir Sie als Kunden bei komplizierteren Anfertigungen mehrere Stunden Geduld bitten bzw. auf den nächsten Tag vertrösten müssen. Denn das wichtigste ist, dass Ihre Anfertigung ordentlich und genau durchgeführt wird, dafür widmen wir Ihren Rezepturen auch die entsprechende Zeit.

Unser Labor wird für verschiedene Bereiche verwendet. Hauptsächlich werden hier Tees oder Substanzen, die sie bei uns kaufen, abgefüllt und etikettiert. Bevor wir das dürfen, werden alle Substanzen und Teedrogen, die von uns eingekauft werden, überprüft. Das ist sehr wichtig, damit sie auch sicher immer das richtige erhalten und auch in entsprechender Qualität.
In unserem Labor werden auch die Rezepte, die sie zu uns gebracht haben taxiert. Das bedeutet, das die Rezepte im Computer den entsprechenden Krankenkassen zugeordnet werden. Im selben Arbeitsschritt wird auch nochmals kontrolliert wird, ob Sie genau das Medikament von uns erhalten haben, welches verordnet wurde. Täglich ist bei uns eine Mitarbeiterin mit der Taxierung der Rezepte beschäftigt und bearbeitet jeweils die Rezepte des vorigen Halbtages. Somit werden Sie, sollte uns einmal ein Fehler passiert sein, innerhalb eines Halbtages verständigt.

 


Hütteldorfer Straße 76, 1150 Wien

Tel.: +43 1 982 45 58-0
Fax: +43 1 982 45 58-20

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr

Aktuell

  • Pharmazeutisch Kaufmännische Assistenz

    Die Pharmazeutisch kaufmännische Assistenz -  kurz PKA - ist ein relativ junger Lehrberuf, doch zählt er zu den 10 beliebtesten in Österreich.

    Pharmazeutisch käufmännische Assistenten unterstützen in der Apotheke die Arbeit der Pharmazeuten und sind für Aufgabenbereiche wie z.B. Warenbewirtschaftung und Kosmetik eigenständig verantwortlich.
    Die dreijährige Lehrzeit umfasst die Ausbildung in der Apotheke neben einem parallelen Besuch der Berufsschule. Schon während der Lehrzeit wird von PKAs viel Motivation und Engagement gefordert. Der Unterricht in der Berufsschule vermittelt den zukünftigen PKAs Kenntnisse in Marketing und Werbung, Betriebswirtschaftslehre, kaufmännischem Rechnen und pharmazeutischen Gebieten wie Chemie, Botanik, Analytik, Arzneimittelkunde. Diätätik und Gesetzeskunde stehen ebenso am Lehrplan.

    weiterlesen...
  •  

    Wer lebt am Längsten?

    Im Idealfall können Menschen weit über 100, ja bis zu 120 Jahre leben. Davon geht die moderne Wissenschaft aus, obwohl bei uns nur wenige dieses Alter wirklich erreichen.

    weiterlesen...
Copyright © 2021 team santé germania apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com