Home Backstage Teekammer und Arzneikeller

Teekammer und Arzneikeller

In der Teekammer halten wir Dutzende von Teedrogen in getrocknetem Zustand für Sie bereit. Wir haben die verschiedensten Teile unterschiedlichster Pflanzen bei uns lagernd: Blätter, Wurzel, Blüten, Früchte, Samen oder auch die Rinde. Die Teedrogen müssen in speziellen Behältnissen so gelagert werden, dass diese keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sind und dass sie nicht von Insekten wie z.B. Motten befallen werden.

 

Wenn Sie sich einen Tee von uns mischen lassen wollen, kommen Sie vorbei und fragen Sie nach.

Der Arzneikeller hat die Funktion eines Lagers. In diesem dürfen eine gewisse Temperatur und Feuchtigkeit nicht überschritten werden und er muss natürlich entsprechenden Hygieneansprüchen entsprechen. Im Arzneikeller werden Substanzen, die für Anfertigungen häufig gebraucht werden, in größeren Mengen gelagert, sodass Sie eigentlich gar nicht ausgehen können. Auch Verpackungsmaterial wie Salbentuben, Sackerln, Flaschen etc. finden hier Platz.

Ein kleiner Teil des Arzneikellers ist unser Feuerkeller. Dieses kleine Plätzchen muss in jeder Apotheke vorhanden sein. Hier werden feuergefährlichen Substanzen, von denen wir mehr als 1 Liter vorrätig haben, hinter einer Brandschutztür sicher gelagert.

 


Hütteldorfer Straße 76, 1150 Wien

Tel.: +43 1 982 45 58-0
Fax: +43 1 982 45 58-20

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr

Aktuell

  • Magister der Pharmazie

    Das Pharmaziestudium zählt mit einer Mindeststudiendauer von 9 Semestern zu den international anspruchsvollsten und besten Ausbildungen. Unsere Pharmazeuten tragen große Verantwortung für die Herstellung, Prüfung und gewissenhafte Abgabe von Medikamenten. Die Arbeit in einer Apotheke erfordert neben dem hohen Fachwissen und großer Genauheit auch ein hohes Maß an Sozialkompetenz im direkten Umgang mit den Menschen und ihren individuellen Probleme, Sorgen und Nöten.

     
    Der Apotheker, die Apothekerin begleitet Sie durch Ihre Therapie, überprüft eventuelle Wechselwirkungen von verordneten Medikamenten und informiert Sie über die richtige Anwendung. Tipps, was Sie für Ihre Gesundheit zusätzlich tun können, haben unsere Pharmazeuten in der Germania Apotheke immer gerne für Sie bereit. Einige Mitarbeiter haben sich auf bestimmte Themenkreise (Homöopathie, Schüßler Salze etc.) spezialisiert und entsprechende Weiterbildungen besucht.

    weiterlesen...
  •  

    Was kann man selber tun?

    Sie möchten die Gefahr einer Blasenentzündung gering halten? Dann beherzigen Sie folgende Tipps:

    • Trinken Sie jeden Tag mindestens zwei bis drei Liter Wasser und nützen Sie die spülende Wirkung von Nieren- und Blasentees.
    weiterlesen...
Copyright © 2019 team santé germania apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com