Home Service Was Ihnen unsere Gesundheitskarte bringt ...

Was Ihnen unsere Gesundheitskarte bringt ...

•    Jahresrechnung für das Finanzamt
Das lästige Sammeln von Einzelrechnungen entfällt! Am Jahresende erhalten Sie von uns auf Wunsch eine Auflistung sämtlicher Aufwendungen zum Nachweis außergewöhnlicher Belastungen beim Finanzamt.

•    Sozialversicherungsnummer

Falls Sie zu den Menschen gehören, die sich ihre Sozialversicherungsnummer schlecht merken, können wir diese - falls Sie es wünschen - für Sie speichern.
Weiters können wir auch speichern, ob sie rezeptgebührenbefreit sind. Sie brauchen uns nur einmal Ihre gültige Rezeptgebührenbefreiung vorweisen und schon können wir nachvollziehen ab wann und wie lange Sie noch befreit sind.
•    Arzneimittelsicherheit
Sie sind sich nicht sicher, ob Ihre Dauermedikamente und von Ihnen selbst gewählte Präparate zusammenpassen? Kein Problem, wir beraten sie diesbezüglich gerne!
•    Archiv
Welchen Lichtschutzfaktor hatte mein letztes Sonnenschutzmittel? Welches Grippemittel hat mir im letzten Winter so gut geholfen? Wie war doch gleich meine Sozialversicherungsnummer? Fragen Sie uns, wir wissen es.
•    Aktionsangebote
Sie als GesundheitskartenbesitzerIn profitieren von besonders günstigen Preisen ausgewählter Artikel. Produkte der Firmen Juvena, Art Deco und Marlies Möller erhalten Sie immer um 10% günstiger, 30% Rabatt auf Gesundheitsvorsorge-Dienstleistungen wie Blutdruck-, Glucose-, Cholesterin- und Körperfettmessungen.

Fragen Sie noch heute in Ihrer team sante germania apotheke nach Ihrer persönlichen Gesundheitskarte!
Sie erhalten sie sofort bei einer/m MitarbeiterIn.

 


Hütteldorfer Straße 76, 1150 Wien

Tel.: +43 1 982 45 58-0
Fax: +43 1 982 45 58-20

 

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag: 08.00-18.00 Uhr

Samstag: 08.00-12.00 Uhr

Aktuell

  • Die Geschichte der team santé germania apotheke

    Die Gründung der Germania Apotheke erfolgte im Jahre 1917 durch den damaligen Besitzer und Konzessionsinhaber, Herrn Mag. pharm. Karl Teufelberger. Nach seinem Tod übernahm im Jahre 1925 seine Witwe Frau Marie Teufelberger den Betrieb. Frau Teufelberger verkaufte die Germania Apotheke am 1.8.1939 an Mag. pharm.Eduard und Mag. pharm. Hedwig Fischill. Das Ehepaar Fischill baute sich damit eine neue Existenz auf, nachdem ihr Apothekenhaus in Linz-Urfahr wegen des Neubaus der Donaubrücke zwangsenteignet worden war.

    weiterlesen...
  •  

    Was kann man selber tun?

    Sie möchten die Gefahr einer Blasenentzündung gering halten? Dann beherzigen Sie folgende Tipps:

    • Trinken Sie jeden Tag mindestens zwei bis drei Liter Wasser und nützen Sie die spülende Wirkung von Nieren- und Blasentees.
    weiterlesen...
Copyright © 2019 team santé germania apotheke. Alle Rechte vorbehalten.
website by kapazunder.com